nolimit: „mitreißend klangvoll“

Der Popchor im Münsterland


Eigenwillig, emotional und kraftvoll interpretiert
„Nolimit“ Charthits und Klassiker.
Und das mit großem Erfolg: Der Popchor mit 60 Sängerinnen aus den Kreisen Warendorf
und Gütersloh gehört zu den besten seiner Art in Nordrhein-Westfalen.
Beim internationalen Chorwettbewerb im Rahmen des Deutschen Chorfestes 2012 in Frankfurt
holte der Chor einen 1. und 2. Preis. 2011 errang das Ensemble den Titel „Meisterchor“ des
Chorverbandes NRW. Das Repertoire von Nolimit ist ein grooviger Mix aus Pop, Rock und Soul.
A cappella und begleitet von Klavier/Percussion präsentiert der Chor ganz eigene Coverversionen
von Coldplay, Queen, Lady Gaga, Peter Gabriel, Paul Simon, Udo Lindenberg, die Toten Hosen.
Um sich weiterzuentwickeln, veranstaltet der das Ensemble regelmäßig Workshops mit Experten:
bislang wurde der Chor u.a. von Morten Kjær, Line Groth, Rabih Lahoud, Felix Powroslo und
Oliver Gies gecoacht. Geleitet wird Nolimit von Andreas Warschkow.